Titelbild: Pliening


wappen_pliening.png
Gemeinde Pliening


Neue Wasserversorgungsleitung für die Gemeinde Plie-ning 

18.07.2018. Pliening. Erneuerung des Wasserversorgungsnetzes von VE|MO

Im Ortsteil Ottersberg in der Straße „An der Leiten“ fahren  ab der KW 31 die Bagger vor. Unter Vollsperrung der Straße findet dort die Erneuerung der Versorgungsleitung statt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zur KW 41. 

„Wir sanieren in der Straße „An der Leiten“ unsere Versorgungs-leitung auf einer Länge von 450 m“ erläutert VE|MO-Vorstand Thilo Kopmann.   

Schon im Vorfeld der Baumaßnahme wirbt Kopmann im Namen der beteiligten Unternehmen und natürlich im Namen von VE|MO um Geduld und das Verständnis von betroffenen Anliegern und Verkehrsteilnehmern.

„Wir tun alles Vertretbare, um die Unannehmlichkeiten durch die Bauarbeiten und die Eingriffe in den Verkehr mit entsprechenden verkehrsregelnden Maßnahmen so gering wie möglich zu halten.“ 
Sollte doch mal Grund zur Beschwerde bestehen, können sich betroffene Anwohner unter der Rufnummer 08121/701-0 an VE|MO wenden.

 

VE|MO erneuert Leitungsbestand in Pliening 

13.04.2018. Pliening. Die Erneuerung des Wasserleitungsnetzes ist eine ständige Aufgabe des kommunalen Versorgungsunter-nehmens. Ein funktionales Wasserverteilnetz ist Voraussetzung für eine sichere Versorgung. 

Im Zuge der Erneuerung von Leitungen beginnen wir im Frühjahr mit den anstehenden Unterhaltungs- und Erneuerungsarbeiten an den Wasserleitungen. In Pliening, OT Gelting starten in der KW 23 die Arbeiten zum Austausch von Wasserleitungen. In der Straße „Am Tanzfleckl“ werden ca. 150 m alte Leitungen ausgetauscht. 

Um der Verkehrssituation vor Ort Rechnung zu tragen, ist eine halbseitige Sperrung der Straße vorgesehen. Für die Bauzeit wird eine Dauer von ca. 7 Wochen veranschlagt. 

Anwohner können sich im Bedarfsfall unter der Rufnummer 08121/ 701-0 mit uns in Verbindung setzen. 

Wir bitten schon jetzt alle Betroffenen um Verständnis für die mit der Baumaßnahme einhergehenden, unvermeidlichen Geräuschentwick-lungen und eventuelle Verkehrsbehinderungen. Die VE|MO versucht die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten.